Informationen über unsere AutorInnen

Gen-ethisches Netzwerk e.V.

Beiträge der Autorin oder des Autors

  • Neue Gentechniken

    Von
    GeN ,

    Im neuen Rundbrief (II/2019) des Forum Umwelt und Entwicklung geht es um neue Gentechnik zwischen Labor, Konzernmacht und bäuerlicher Zukunft. Zwei GeN-Mitarbeiter*innen haben ihre Expertise beigetragen.

  • Einspruch gegen Patent auf Lachs und Forelle

    Von
    GeN ,

    (München, 26. Juni 2019) Ein breites Bündnis von über 30 Organisationen, das zusätzlich von rund 5000 Einzelpersonen unterstützt wird, hat heute Einspruch gegen das Patent auf Lachs und Forellen eingelegt. Das Bündnis fordert einen vollständigen Widerruf des Patentes, das keine technische Erfindung sei, sondern viel eher den Charakter eines patentierten Plagiats aufweise.

  • Forum NMT – Feigenblatt oder Dialog?

    Von
    GeN ,

    (Berlin, 6. Juni 2019) Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) veranstaltet morgen das "Forum NMT 2019". Das Gen-ethische Netzwerk e.V. begrüßt diese Initiative grundsätzlich, allerdings missachtet das Ministerium die Regeln des politischen Dialogs.

  • Aktueller Stand und Entwicklungen der Pränataldiagnostik

    Von
    GeN ,

    Neuer Bericht des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) zu PND unter Mitarbeit des GeN veröffentlicht

  • Kein Patent auf Lachse!

    Von
    GeN ,

    Tiere und Pflanzen sind keine Erfindungen der Nahrungsmittelindustrie. Das Europäische Patentamt hat ein Patent auf Fischfutter genehmigt unter das auch die Fische selbst fallen. Unterstützen Sie uns und Kein Patent auf Saatgut! um gegen dieses Patent vorzugehen und unterschreiben Sie unsere gemeinsamen Forderungen.