Jump to Navigation

Keine Patente auf Saatgut! Stoppt die Monsantos! Demo am 27. Oktober 2014 in München

(September 2014) Ein Bündnis von zivilgesellschaftlichen Gruppen und Nichtregierungsorganisationen ruft gemeinsam mit der internationalen Koalition No Patents on Seeds (Keine Patente auf Saatgut - click) für den 27. Oktober 2014 (ab 9 Uhr) zu einer Demonstration vor dem Europäischen Patentamt (EPA) in München auf. Anlass ist eine öffentliche Anhörung der Großen Beschwerdekammer des Europäischen Patentamtes zu zwei Präzedenzfällen von Patenten auf Pflanzen, die nicht gentechnisch verändert sind. Beiteiligt an dem Bündnis sind: die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, die arbeitsgemeinschaft der umweltbeauftragten der gliedkirchen der evangelischen kirche in deutschland, der Bund Naturschutz in Bayern, die Erklärung von Bern, die Gesellschaft für ökologische Forschung, die IG Nachbau, Kein Patent auf Leben!, Zivilcourage - Agro|Gen|Technik|freier Landkreis Rosenheim, das Bündnis für Gentechnikfreie Landwirtschaft Niedersachsen, Bremen, Hamburg und das Gen-ethische Netzwerk.

Mit dabei: Die „große aufblasbare Tomate“ und der „größte Brokkoli der Welt“.

Bitte unterstützen Sie unseren Protest gegen die Politik des Europäischen Patentamtes und für eine Überarbeitung der Europäischen Patent-Regulierung.

In der am 27. Oktober stattfindenden öffentlichen Anhörung der Großen Beschwerdekammer am Europäischen Patentamtes (EPA) geht es (nach aktuellem Stand der Dinge zum letzten Mal) um zwei Patente auf konventionell gezüchtete Pflanzen (Brokkoli und Tomaten). Der Ausgang des Verfahrens betrifft alle nachfolgenden Patente auf Pflanzen und Tiere im Bereich der konventionellen Züchtung.

Wir rufen aus diesem Anlass zur Demonstration vor dem Europäischen Patentamt in München (Erhardtstrasse 27/ Bob van Benthem Platz 1) auf und planen für die Dauer der Anhörung (ca. 9-17 Uhr) vor Ort zu sein. Unsere Veranstaltung richtet sich gleichermaßen an das Patentamt und die Politik. Bitte helfen Sie bei der Mobilisierung für diesen Protest (siehe auch ganz unten das pdf-Dokument des Aufrufs zum Verteilen.)

Wir überlassen die Entscheidung über unsere Lebensgrundlagen nicht dem Patentamt ! Wir wollen klare Verbote der Patentierung von Pflanzen und Tieren! Bitte weitersagen, mobilisieren und selber kommen!


Größere Karte anzeigen

Weitere Informationen:

www.no-patents-on-seeds.org, info@no-patents-on-seeds.org , Keine Patente auf Saatgut, Frohschammerstr. 14, 80807 München






www.gen-ethisches-netzwerk.de > Suchwort Brokkoli

Im Büro des GeN:

Christof Potthof, 030/685 7073, Kontakt auch über das Kontaktformular dieser Website unter
www.gen-ethisches-netzwerk.de/kontakt

Bildrechte:

Das Bild ganz oben auf dieser Seite wurde bei einer früheren Aktion vor dem Europäischen Patentamt aufgenommen. Die Bildrechte liegen beim GeN.



AnhangGröße
Aufruf_Demo_Keine_Patente_auf_Saatgut_27_10_2014_web.pdf85.79 KB