Informationen und Texte zum Stichwort

Beiträge zu diesem Thema

  • Erklärung des Runden Tisches "NIPT als Kassenleistung"

    Kirsten Achtelik ,

    Medizinische Fachverbände und Zivilgesellschaft fordern Moratorium!

  • „JA“ zur Vielfalt des menschlichen Lebens!

    Von
    Kirsten Achtelik ,

    Gemeinsame Stellungnahme gegen die Kassenfinanzierung des Bluttests auf Trisomie 21.

    Update: Die Orientierungsdebatte zur ethischen Dimension der nicht-invasiven Pränataldiagnostik will der Bundestag in der 15. Kalenderwoche führen. Der Gemeinsame Bundesausschuss hat am 22.3. getagt. Sein Vorschlag: Eine Anerkennung der NIPT soll "im Einzelfall", bei Schwangerschaften mit besonderen Risiken, möglich sein

  • Der eugenische Denkstil

    Von
    Christoph Schneider ,

    In der Debatte um Bedeutung und Inhalt der Eugenik war ein zentraler Faktor bisher unterbeleuchtet: die Beharrungskraft der eugenischen Irrationalität.

  • Debatte über Bluttest?

    Von
    Kirsten Achtelik , 22. November 2018

    Abgeordnete aller Parteien (außer der AfD) wollen eine parlamentarische und gesellschaftliche Debatte über den pränatalen Bluttest auf Trisomie 21 als Kassenleistung anstoßen. Das bekräftigten sie auf einer Pressekonferenz Mitte Oktober.

  • Andere Methoden - andere Ziele

    Kirsten Achtelik , 28. August 2018

    „Eugenik“ dient heute als Kampfbegriff oft nur der Skandalisierung. Zur Beschreibung der normalisierten Praxis der pränatalen Diagnostik ist er ungeeignet. Ein Kommentar.