Radio und Film

Internet-Gentests

Wer ein paar Hundert Euro investiert, kann sein Erbgut analysieren lassen. Über die unrealistischen Versprechen und das Geschäftsmodell der Gentest-Anbieter diskutierten in der Sendung Marktplatz im Deutschlandradio Isabelle Bartram vom Gen-ethischen Netzwerk und Thilo Weichert vom Netzwerk Datenschutzexpertise.

➤ Himmelrath, Armin (2019): Ahnenforschung per Gentest. DLF, 19.12.2019, 64 Minuten. Online: www.deutschlandfunk.de oder www.kurzlink.de/gid252_o.

GID-Redaktion

zur Artikelübersicht

GID Meta
Erschienen in
GID-Ausgabe
252
vom Februar 2020
Seite 40

Nur durch Spenden ermöglicht!

Einige Artikel unserer Zeitschrift sowie unsere Online-Artikel sind sofort für alle kostenlos lesbar. Die intensive Recherche, das Schreiben eigener Artikel und das Redigieren der Artikel externer Autor*innen nehmen viel Zeit in Anspruch. Bitte tragen Sie durch Ihre Spende dazu bei, dass wir unsere vielen digitalen Leser*innen auch in Zukunft aktuell und kritisch über wichtige Entwicklungen im Bereich Biotechnologie informieren können.

Ja, ich spende!  Nein, diesmal nicht