2. Oktober 2016: Wir haben es satt!-Kongress - Workshop „Erfolg einer Bewegung? (Keine) Gentechnik in der Landwirtschaft“

Im Rahmen des diesjährigen Wir haben es satt!-Kongresses ist das GeN an der Vorbereitung und Durchführung einer Arbeitsgruppe beteiligt:
AG 3: Erfolg einer Bewegung? (Keine) Gentechnik in der Landwirtschaft

Seit vier Jahren gibt es keine gentechnisch veränderten Pflanzen mehr auf deutschen Äckern. Vor diesem Hintergrund soll im Workshop diskutiert werden: Was ist ein Erfolg? Können wir uns jetzt zur Ruhe setzen?

Stig Tanzmann (Brot für die Welt) und Christof Potthof (Gen-ethisches Netzwerk)

Sonntag, 02.10.16, 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr, der genaue Ort wird noch bekannt gegeben.

 

Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich an das Büro des GeN (Tel.: 030/6857073, eMail:gen@gen-ethisches-netzwerk.de) oder an das Team des Kongresses (Kongressbüro: Tel.: 030/28482435, eMail: kongress@wir-haben-es-satt.de).

 

Weitere Info zum Kongress und Anmeldung unter:
www.wir-haben-es-satt.de

 

24. August 2016

Nur durch Spenden ermöglicht!

Einige Artikel unserer Zeitschrift sowie unsere Online-Artikel sind sofort für alle kostenlos lesbar. Die intensive Recherche, das Schreiben eigener Artikel und das Redigieren der Artikel externer Autor*innen nehmen viel Zeit in Anspruch. Bitte tragen Sie durch Ihre Spende dazu bei, dass wir unsere vielen digitalen Leser*innen auch in Zukunft aktuell und kritisch über wichtige Entwicklungen im Bereich Biotechnologie informieren können.

Ja, ich spende!  Nein, diesmal nicht