"Unverzichtbare Medien der kritischen Auseinandersetzung"

Das GeN-Gründungsmitglied Helga Satzinger stellt in der Jubiläumsbroschüre des FFBIZ - das feministische Archiv den GID vor: "Bis heute sind GiD und GeN unverzichtbare Medien der kritischen, auch feministischen, Auseinandersetzung mit den gesellschaftlichen, ökologischen und gesundheitlichen Folgen der Fortpflanzungs- und Gentechnologie"

GiD – Informationen & Kritik zu Gen- und Fortpflanzungs­technologie

Der Text kann online nachgelesen und die Broschüre gegen Spende bestellt werden.

"Wir feiern 40 Jahre FFBIZ - mit einer Publikation voll feministischer Geschichte! Von jüdischem Feminismus zum Frauenstreik, wir zeigen 40 Objekte aus unserem Magazin – vorgestellt, kommentiert und eingeordnet von 40 aktivistischen Autor*innen.

Gen-ethisches Netzwerk e.V.

zur Artikelübersicht

3. September 2018