Informationen über unsere Autor*innen

Troy Duster ist Professor der Soziologie, University of California, Berkeley und an der New York University.

Beiträge des*der Autor*in

  • Die Wiedergeburt des Rassebegriffs

    Von
    Troy Duster , 8. April 2004

    In der strategischen Ausrichtung des Human Genome Projects wurde eine deutliche Kehrtwende vollzogen: Die Molekulargenetik betont nicht mehr die „Gleichheit“ aller Menschen, sondern macht sich auf die Suche nach den Unterschieden. Dies bedeutet oft die Zuordnung zu einer „Rasse“ oder vergleichbaren Kategorien. Der Soziologe Troy Duster gibt einen Überblick über Entwicklungen in Forensik, Pharmaforschung und Medizin.