Informationen über unsere AutorInnen

Christof Potthof ist Mitarbeiter im Gen-ethischen Netzwerk und Redakteur des GID.

Beiträge der Autorin oder des Autors

  • Argument oder Behauptung

    Von
    Christof Potthof ,

    Der Bundestagsausschuss Ernährung und Landwirtschaft diskutiert neue Gentechnikverfahren. Im Zuge der Anhörung vom 4. November dieses Jahres findet sich ein merkwürdiges Argument gegen die Regulierung: Sie könne allzu leicht umgangen werden.

  • Risiken & Regulierung

    Von
    Christof Potthof , 7. November 2019

    Gentechnikfreies Saatgut, Risikobewertung und Gene Drives – das sind drei aktuelle Baustellen europäischer Gentechnikpolitik. Sie werden in der kommenden Legislaturperiode des Europäischen Parlamentes, nach dem Start der neuen EU-Kommission, zu verhandeln sein.

  • Fortschrittsglaube als Motor

    Von
    Christof Potthof ,

    Viele Wissenschaftler*innen loben neue Gentechnikverfahren über den grünen Klee – das gilt insbesondere für die CRISPR-Technik. Auch in der aktuellen Debatte über den Klimawandel werden die neuen Gentechniken in Stellung gebracht, um in der Zukunft eine klimaverträgliche Landwirtschaft zu ermöglichen.

  • Nachwachsende Rohstoffe und Gentechniken

    Von
    Christof Potthof ,

    Nachwachsende Rohstoffe sollen stärker genutzt werden. Die chemische Industrie setzt auf Gentechnik, um Organismen und Stoffe, die nicht in das aktuelle System passen, passend zu machen.