Informationen und Texte zum Stichwort

Beiträge zu diesem Thema

  • Kein neues Gesetz besser als ein schlechtes?

    Christof Potthof , 16. Februar 2017

    Eine Anhörung zum Gentechnikgesetz zeigt, dass die Bundesregierung trotz vorliegendem Entwurf gespalten ist. Das Ende des Verfahrens ist weitgehend offen - aktuell sieht es nicht nach einer Einigung vor der Bundestagswahl aus.

    (pdf)

  • Entwurf für Gentechnikgesetz

    Christof Potthof , 9. Januar 2017

    Über den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen nicht in Brüssel, sondern in den EU-Mitgliedstaaten zu entscheiden, ist eine langjährige Forderung der gentechnikkritischen Bewegung. Die Bundesregierung gefährdet mit ihrem Entwurf das Erreichen diese Ziels.

  • Anbau verbieten!

    Christof Potthof , 21. April 2015

    Brüssel hatte die Tür für Anbauverbote für gentechnisch veränderte Pflanzen weit aufgestoßen. Nun sind die Mitgliedstaaten der EU am Zug.

  • Nationale Anbauverbote: ein Grund zur Freude?

    Daniel Hertwig , 28. August 2014

    Die Bundesregierung hat einer Neuregelung von Gentechnik-Anbauverboten in der EU zugestimmt. Nichtregierungsorganisationen sind skeptisch - und hoffen auf das Europäische Parlament.

  • Mit der Gentech-Industrie unter einer Decke

    Anthony Jackson, Helen Wallace , 28. August 2014

    Der Vorschlag für die sogenannte Opt out-Regulierung für den Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen in Europa muss durch das Europäische Parlament verbessert werden, wenn er nicht dazu führen soll, dass gentechnisch veränderte Herbizid-tolerante RoundupReady-Pflanzen schneller in der EU eingeführt werden können.