Informationen über unsere Autor*innen

Nele Jensch absolviert seit August 2003 ein Freiwilliges Ökologisches Jahr beim Gen-ethischen Netzwerk.

Beiträge des*der Autor*in

  • Politischer Einkaufskorb

    Von
    Nele Jensch , 11. August 2004

    Den Prozess um die Bezeichnung der Erzeugnisse des Müller-Konzerns hat Greenpeace verloren. Am 23.06.04 entschied das Kölner Landgericht, die Umweltschutzorganisation dürfe Ausdrücke wie "Gen-Milch" in Bezug auf die Produkte der Unternehmensgruppe Theo Müller GmbH nicht mehr gebrauchen.

  • Rezension: Kulturelle Aspekte der Biomedizin

    Von
    Nele Jensch , 17. Juni 2004

    Wie wird die moderne Biotechnologie in verschiedenen Religions- und Kulturkreisen und aus Sicht unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen bewertet?

  • Genfood: Was isst die Kirche?

    Nele Jensch , 8. April 2004

    Dass die Frage nach dem Status des Embryos in der Biomedizin Meinungsverschiedenheiten innerhalb der Kirchen verursacht, ist bekannt. Doch auch ein anderes Gebiet der Biotechnologie provoziert Ärger: Die Freisetzung gentechnisch veränderter Organismen (GVOs) in der Landwirtschaft bereitet Vertretern der beiden großen christlichen Konfessionen Kopfzerbrechen und sorgt für Kontroversen.