Informationen und Texte zum Stichwort

Beiträge zu diesem Thema

  • Update unserer kostenlosen Rechtsberatung

    Von
    GeN ,

    Nach der Strafrechtsreform im November 2019 haben wir die Rechtsberatungsbroschüre „Der polizeiliche Zugriff auf DNA-Daten: Strategien der Gegenwehr“ aktualisiert. Sie ist kostenlos bestellbar und kann heruntergeladen werden.

  • Suche nach dem Homo-Gen

    Von
    Isabelle Bartram , 22. November 2019

    Eine aktuelle molekulargenetische Studie hat sich mit der biologischen Ursache menschlicher Homosexualität beschäftigt. Während einige die Ergebnisse begrüßen, sind die Zweifel an dem Sinn solcher Studien auch im Wissenschaftsbetrieb ungewöhnlich laut.

  • Das Geschäft mit menschlichen Genen

    Von
    GeN ,

    Immer mehr Menschen nutzen kommerzielle Gentests und immer mehr Firmen wollen mit dem gesammelten Genmaterial Profit machen. Ein Feature des Deutschlandfunks befragt GeN-Mitarbeiterin Isabelle Bartram und andere Expert*innen zu Risiken von kommerziellen Gentests.

  • Studienteilnahme als Wellnessprogramm

    Von
    Ute Kalender , 14. August 2019

    Die umstrittene NAKO Gesundheitsstudie (siehe Randspalte) will 200.000 Proband*innen intimste Daten und Proben entlocken und der Forschung zur Verfügung stellen. Ein fiktionaler Artikel beschreibt den Prozess, der Menschen dazu bewegen soll ihr Innerstes nutzbar zu machen.

  • Genetische Astrologie mit Datenschutzrisiko

    Von
    Isabelle Bartram , 21. Mai 2019

    Seit Ende letzten Jahres bietet die US-amerikanische Firma AncestryDNA ihre Abstammungsgentests offiziell auf dem deutschen Markt an. Den wenigsten Kund*innen sind die unvorhersehbaren Datenschutzrisiken klar, die hinter den fröhlichen Werbebildern stecken.